19. Juli 2022 / Lokales

Feuerwehr kämpft gegen Flammen in Neubeckum und Warendorf Vohren

Von Elisabeth Eickmeier

„Einen Flächenbrand gibt es derzeit in Neubeckum an der Bahnlinie im Böschungsbereich", erklärte uns ein Mitarbeiter der Kreisleitstelle Feuerwehr und Rettungsdienst Warendorf auf Nachfrage.

Auch in Warendorf Vohren bekämpft die Feuerwehr derzeit Flächenbrände, hier brennen Strohballen. In Warendorf sind drei Löschzüge im Einsatz und in Neubeckum zwei. Straßen sind derzeit nicht gesperrt, aber es kommt vor allem in Vohren zu einer starken Rauchentwicklung.

Am Vormittag gab es einen kleinen Flächenbrand in Wadersloh auf einem Feld, der laut Feuerwehrleitstelle schnell unter Kontrolle war.

Von Elisabeth Eickmeier

Weitere Artikel derselben Kategorie

Der Kunstrasen im Sportzentrum Harberg wurde erneuert
Lokales

Nach 18 Jahren erhält der Platz einen neuen Belag

weiterlesen...