27. Mai 2024 / Lokales

Beckum an einem Tisch

Ein Stadtpicknick Vereint die Gemeinschaft

Am Sonntag waren Beckumerinnen, Beckumer und Gäste aus den umliegenden Städten in der Püttstadt und das nicht nur an einem Tisch, sondern in der ganzen Innenstadt.

Bei strahlendem Sonnenschein und nur vereinzelten Regentropfen trafen sich Menschen auf der Nordstraße, Hülstraße, vor der Propsteikirche St. Stephanus und vor der Christus Kirche und genossen es, miteinander ins Gespräch zu kommen.

Egal ob der Schützenverein, der Karnevalsverein, Kindertagesstätten, politische Vereinigungen oder die Sportschützen, viele Vereine waren an diesem Tag vor Ort und hatten für die Gäste Kuchen, Getränke und Snacks mitgebracht, um sie damit zu erfreuen. Besonders beliebt waren die Buttons anlässlich des 800-jährigen Stadtjubiläums, die von den Verantwortlichen des St. Sebastian Kindergartens gedruckt wurden.

„Es gab so viele tolle Gespräche, teilweise mit Menschen, die man schon lange nicht gesehen hatte“, erklärte eine Besucherin.

Die Veranstaltung bot eine zwanglose Möglichkeit für ein Treffen von Alt und Jung und lud ein, miteinander ins Gespräch zu kommen.

Ich hoffe, dass dieses Picknick in der Beckumer Innenstadt im kommenden Jahr wiederholt wird, auch wenn wir kein Jubiläum mehr haben“, erklärte ein Besucher, der sichtlich von der Veranstaltung angetan war.

Fotos und Text: Elisabeth Eickmeier

Weitere Artikel derselben Kategorie

Innovative Videobrille im St. Elisabeth-Hospital Beckum
Lokales

Neue Technologie hilft Patienten, Angst und Stress vor medizinischen Eingriffen zu reduzieren

weiterlesen...
Einladung zum Bilderbuchkino in Beckum
Lokales

Spannende Abenteuer für Kinder in der Öffentlichen Bücherei

weiterlesen...
Kita Die Grashüpfer in Beckum feiert Sommerfest
Lokales

30-jähriges Jubiläum und Einweihung des neuen Standorts

weiterlesen...