26. Februar 2024 / Jobs

Stadt Beckum sucht Sachbearbeitung im Fachdienst Stadtplanung und Wirtschaftsförderung (w/m/d)

STADT BECKUM

Bei der STADT BECKUM ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle unbefristet zu besetzen:

Sachbearbeitung im Fachdienst Stadtplanung und Wirtschaftsförderung (w/m/d) (EG 12 TVöD)

Die Stadt Beckum ist eine mittlere kreisangehörige Stadt im Kreis Warendorf in Nordrhein-Westfalen und hat rund 38 000 Einwohnerinnen und Einwohner. Sie liegt verkehrsgünstig mit eigenem Bahnhof an der Bahnstrecke Minden – Köln sowie an der Autobahn A 2 und bietet gleichzeitig reizvolle Naturlandschaften wie den Aktivpark Phoenix und den Freizeitsee Tuttenbrock.

Die Stadt Beckum unterstützt als familienfreundlicher Arbeitgeber die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Flexible Arbeitszeiten sind für uns selbstverständlich.

Der Fachdienst Stadtplanung und Wirtschaftsförderung ist bei der Stadtverwaltung Beckum unter anderem zuständig für:

  • die städtebauliche Entwicklung im gesamten Stadtgebiet
  • Wirtschaftsförderungsangelegenheiten
  • Stadtentwicklungsaufgaben
  • Flächenmanagement und Grundstücksangelegenheiten

Deine Aufgaben:

  • Konzeption und Betreuung städtebaulicher Projekte; Betreuung und Koordination von Bauleitplanverfahren
  • Erarbeitung von städtebaulichen Entwürfen
  • Aufstellung und Fortentwicklung städtebaulicher Entwicklungskonzepte und sonstiger Konzepte der Stadtplanung

Deine Voraussetzungen:

  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschul-/Fachhochschulstudium in der Fachrichtung Stadtplanung, Raumplanung oder Architektur mit Vertiefung Städtebau
  • fundierte Kenntnisse im Bauplanungsrecht
  • Kompetenz im städtebaulichen Entwerfen
  • Führerschein Klasse B (PKW)

Das wird von dir erwartet:

  • Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit und Kreativität
  • selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • wirtschaftliches Denken und Handeln
  • sicherer Umgang mit den üblichen Datenverarbeitungsprogrammen

Das wird dir geboten:

  • Unbefristete Stelle mit 19,5 Wochenstunden im Tarifbeschäftigtenverhältnis
  • Eingruppierung bei entsprechender persönlicher Voraussetzung nach Entgeltgruppe EG 12 der Eingruppierungsmerkmale für Ingenieurinnen und Ingenieure (w/m/d) im Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst für den Bereich Verwaltung im Bereich der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (TVöD-V VKA)

Die Stadt Beckum fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung. Wir begrüßen daher Bewerbungen ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Sie werden nach Maßgabe des Gesetzes zur Gleichstellung von Frauen und Männern für das Land Nordrhein-Westfalen (Landesgleichstellungsgesetz) bevorzugt berücksichtigt.

Du hast noch Fragen?

Wenn dich an Johannes Waldmüller, Fachdienstleitung, waldmüller@beckum.de, 02521 29-6901

BEWERBUNGSSCHLUSS: 24. März 2024

Bewirb dich direkt online über das >> INTERAMT.

Kontakt: Frau Nordholt, nordholt@beckum.de02521 29-1101

Meistgelesene Artikel