16. Mai 2024 / Jobs

Jetzt als Leitung des Fachdienstes Personal (w/m/d) bei der Stadt Beckum durchstarten

STADT BECKUM

Bei der STADT BECKUM ist im Wege einer geregelten Altersnachfolge folgende Stelle unbefristet zu besetzen:

Leitung des Fachdienstes Personal (w/m/d)
(EG 12 TVöD, BesGr. A 13 LBesG NW)

Das sind deine Aufgaben:

  • Leitung des Fachdienstes Personal mit derzeit 6 Beschäftigten
  • Federführende Bearbeitung personalwirtschaftlicher Grundsatzangelegenheiten: 
    • Personalwirtschaftliche Grundsatzfragen
    • Personalentwicklung
    • Gesundheitsmanagement
    • Personalplanung
    • Personaleinsatzplanung
    • Grundsatzangelegenheiten zum Stellenplan
    • Disziplinarangelegenheiten
    • Bestellung zu besonderen Funktionen
  • Vertretung der Dienststelle gegenüber dem Personalrat
  • Mitwirkung in besonderen Gremien (unter anderem Stellenbewertungskommission, Betriebliche Kommission)
  • Haushaltsplanung für den Fachdienst Personal
  • Vertretung der Sachbearbeitung in Personalangelegenheiten der Beamtinnen und Beamten

Das setzt die Stadt Beckum voraus:

  • eine Qualifikation mit einer abgeschlossenen Ausbildung für den allgemeinen Verwaltungsdienst
    • im Tarifbereich:
      • abgeschlossener Verwaltungslehrgang II (früher: Angestellten-Lehrgang II) oder eine vergleichbare Qualifikation im Sinne des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (zum Beispiel ein der Tätigkeit entsprechendes Hochschulstudium oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen) oder
      • abgeschlossenes Studium mit personalwirtschaftlichen beziehungsweise -rechtlichen Schwerpunkten (zum Beispiel Personalmanagement, Betriebswirtschafts-lehre) oder eine vergleichbare Ausbildung mit entsprechenden Zusatzqualifikationen
    • als Beamtin oder Beamter:
      • Qualifikation für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt (früher: gehobener Dienst)
  • mehrjährige berufliche Erfahrungen im Personalwesen und erste Leitungserfahrung
  • fundierte Kenntnisse im Arbeitsrecht, Tarifrecht und Beamtenrecht beziehungsweise die Bereitschaft zur Einarbeitung in diese Bereiche einschließlich relevanter Nebengebiete (zum Beispiel Sozialversicherungsrecht, Personalvertretungsrecht, Schwerbehindertenrecht)
  • Organisationsvermögen, Eigeninitiative und Problemlösungsfähigkeiten
  • sicherer Umgang mit Standardsoftware der Bürokommunikation sowie Bereitschaft zur Einarbeitung in die fachspezifischen Programme
  • gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift 

Von Vorteil sind:

  • Erfahrung in der Kommunalverwaltung sowie Kenntnisse zu Verwaltungsabläufen und Haushaltsangelegenheiten

Das bietet dir die Stadt Beckum:

  • Unbefristete Vollzeitstelle mit 39 Wochenstunden im Tarifbeschäftigtenverhältnis oder 41 Wochenstunden im Beamtenverhältnis; eine Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist grundsätzlich möglich.
  • Eingruppierung bei entsprechender persönlicher Voraussetzung nach Entgeltgruppe 12 der allgemeinen Eingruppierungsmerkmale im Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst für den Bereich Verwaltung im Bereich der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (TVöD-V VKA) oder
  • Eingruppierung im Beamtenverhältnis bis Besoldungsgruppe A 13 des Besoldungsgesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen (Landesbesoldungsgesetz - LBesG NRW)

BEWERBUNGSSCHLUSS: 12. Juni 2024

Bewirb dich jetzt bei der Stadt Beckum! Alle weiteren Infos findest du bei uns in den >> Jobs!