19. Oktober 2019 / Allgemeines

Vorbereitungen auf Weiberfastnacht haben begonnen

Rote Hexen sind vielleicht schon in der Walpurgisnacht unterwegs

Anzeige

Für manche ist der Weiberfastnachtsumzug, der am 20. Februar 2020 durch Beckums Straßen ziehen wird, noch in weiter Ferne, doch eine kleine Gruppe Beckumer Frauen hat bereits jetzt mit den Vorbereitungen begonnen.

Kostüme wurden bestellt und gemeinsam packte man das Paket gestern aus. Die „edlen Stoffe“ werden nun noch mit Tüll, Lichterketten und vielen anderen Raffinessen verziert. Die Qual der Wahl für eine Kopfbedeckung wurde spontan entschieden und in gemütlicher Runde überlegt, vielleicht schon in der Walpurgisnacht als rote Hexen durch Beckums Innenstadt zu ziehen.

 

Von Elisabeth Eickmeier

Meistgelesene Artikel

Neue Wanderschäferin in Sorge um ihre Schafe
Meldung der Stadt Beckum

Tierische Landschaftspfleger leiden unter Futter von außen

weiterlesen...