17. November 2018 / Allgemeines

Verkehrsunfall auf der Ahlener Straße - Zwei Personen verletzt

Polizeimeldung

Verkehrsunfall auf der Ahlener Straße - Zwei Personen verletzt

Am heutigen Freitagnachmittag (16.11.2018, 16.30 Uhr) ereignete sich auf der Ahlener Straße in Beckum ein Verkehrsunfall, in dessen Verlauf eine Fahrzeugführerin schwerverletzt wurde.

Eine 23- jährige Frau aus Beckum beabsichtigte mit ihrem PKW von einem Parkplatz, auf die Ahlener Straße einzufahren. Dabei übersah sie die aus Richtung Konrad-Adenauer Ring kommende, 27-jährige Frau aus Beckum. Diese befuhr mit ihrem PKW die Ahlener Straße in Richtung Ahlen. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Beiden Frauen wurden bei dem Unfall leichtverletzt.

Die Ahlener Straße war für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten für ca. 1 Stunde zwischen Konrad-Adenauer Ring und Schlenkhoffsweg gesperrt. Beide Fahrzeuge wurden durch den Unfall so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt wurden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 18000 Euro.

 

Quelle

 

 

 

Meistgelesene Artikel

Wolf in Beckum gesichtet
Lokales

Facebookgruppe "Beckumer helfen Beckumern" diskutiert

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...