27. Oktober 2017 / Allgemeines

Tücken des herbstlichen Autofahrens

Die Provinzial Jörn Hübner berät dich gerne!

Tücken des herbstlichen Autofahrens

Laub auf Straßen und Scheiben, Regen und Nebel: Autofahren im Herbst hat so seine Tücken. Hier die wichtigsten Tipps für mehr Sicherheit im herbstlichen Straßenverkehr:

  • Beleuchtungseinrichtung kontrollieren und defekte Lampen austauschen
  • Luftdruck und Reifen kontrollieren
  • Fahrweise an die Straßen- und Witterungsverhältnisse anpassen
  • Verlass dich bei Nebel nicht auf die Lichtautomatik
  • Achte auf Seitenwinde und Wildwechsel
  • Vorsicht bei dem sogenannten "Bauernglatteis" (verschmutzte Fahrbahnen in Verbindung mit Regen)

 
Wir wünschen dir allzeit gute Fahrt und falls doch mal was passiert, hast du mit der Provinzial Jörn Hübner einen starken Versicherungspartner an deiner Seite!

 

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...