18. Juni 2017 / Allgemeines

Großer Aktionstag am St. Elisabeth-Hospital Beckum

Feuerwehr, Rettungsdienst & Krankenhaus: Eine Einheit für Beckum

Großer Aktionstag am St. Elisabeth-Hospital Beckum

Feuerwehr, Rettungsdienst & Krankenhaus: Eine Einheit für Beckum

 

Einen großen Aktionstag für die ganze Familie wird es am Sonntag, 25. Juni 2017, in der Zeit von 11 bis 17 Uhr, am St. Elisabeth-Hospital Beckum geben. Unter dem Motto „Feuerwehr, Rettungsdienst & Krankenhaus: Eine Einheit für Beckum“, wird den Besuchern ein umfangreiches Programm geboten.

 

„Wir möchten alle Menschen aus Nah und Fern herzlich einladen, am 25. Juni, zum Beckumer Krankenhaus zu kommen und zu erleben wie die Rettungskette zwischen Feuerwehr und Krankenhaus abläuft, wenn ein Schwerverletzter an der Unfallstelle geborgen wird“, erklärte der Ärztliche Direktor, Dr. Thomas Weber. Vom Transport bis zur Versorgung im Schockraum wird den Interessierten erläutert, welche Schritte notwendig sind. Der Beginn dieser Aktion ist jeweils um 12, 14 und 16 Uhr.

Neben der Demonstration der Reanimation wird an diesem Tag auch der richtige Umgang mit einem Defibrillator gezeigt. Unter dem Motto „5 Minuten für Ihre Gesundheit“ werden der Blutzucker und der Blutdruck gemessen.

 

Die Feuerwehr wird an diesem Tag mit vielen verschiedenen Einsatzfahrzeugen vor Ort sein, die besichtigt werden können. Um 15 Uhr wird die Jugendfeuerwehr eine Löschübung auf der Wiese durchführen.

 

Für alle Kinder dürfte die Hüpfburg ein besonderes Highlight sein. Für das leibliche Wohl ist mit Köstlichkeiten vom Grill, Pommes, frischen Waffeln und Getränken gesorgt. Der Verkaufserlös kommt der Tschernobylinitiative Beckum zu Gute.

 

 

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...