31. Oktober 2019 / Allgemeines

Stadtmuseum Beckum zeigt Ausstellung „Schönheit und Wahrheit“

Ausstellung im Stadtmuseum

Anzeige

In der Zeit vom 03. November 2019 bis zum 05. Januar 2020 ist im Stadtmuseum Beckum die neue Sonderausstellung der Beckumer Künstler, Lara de Silva und Matthias Bücker de Silva, zu sehen. Die 31-jährige Beckumer Künstlerin ist Goldschmiedin und zeigt vor Ort Schmuckstücke, die sie geschaffen hat. Pate standen ihr Pflanzen, die sie in Silber und Gold nacharbeitete und die ihren natürlichen Vorbildern sehr ähnlich sehen.

Matthias Bücker de Silva möchte den Betrachter mit sakraler Kunst begeistern. Ein eigens aus Würzburg geholtes Vortragekreuz birgt in sich so viele Schätze, Gleichnisse und Geheimnisse, dass es sich bei näherer Betrachtung und Erklärung des Künstlers als ein wahrer Schatz offenbart und den Betrachter fesselt.

„Das Fundament der Ausstellung bilden die Werke meines Vaters, Heinrich Bücker, die im großen Saal zu sehen sind“, so Matthias Bücker de Silva.

>> Die Ausstellungseröffnung findet für alle Interessierten am Sonntag, den 03. November 2019, um 11:00 Uhr, statt.

Das Museum ist geöffnet: Dienstags bis freitags und sonntags von 9.30 bis 12.30 Uhr und von 15.00 bis 17.00 Uhr, samstags 15.00 bis 17.00 Uhr. Sonderregelungen und Führungen nach Vereinbarung. Eintritt frei. Info: www.beckum.de

 

Von: Elisabeth Eickmeier

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...