26. August 2019 / Allgemeines

Spur nicht gehalten und kontrolliert

Polizeimeldung

Es folgt eine Meldung der Polizei Warendorf:

Am Samstag, den 24.8.2019 fiel einer Streifenwagenbesatzung gegen 22.20 Uhr ein Fahrzeugführer auf, der auf der Geißlerstraße die Spur nicht hielt und bei Grün sein Fahrzeug vor der Ampel stoppte. Kurz vor der Hauptstraße hielt der Beckumer sein Auto an, nachdem die Beamten neben dem Anhaltezeichen auch das akustische Signal gaben.

Bei der Überprüfung des 52-Jährigen stellten die Beamten Alkoholgeruch fest. Der daraufhin vom Beckumer durchgeführte Vortest ergab einen Wert von 1,90 Promille. Nun folgte für den alkoholisierten Autofahrer die Entnahme einer Blutprobe und die Sicherstellung seines Führerscheins sowie der Autoschlüssel zur Gefahrenabwehr.

 

Quelle

Meistgelesene Artikel

Absage der 800-Jahr-Feier in Beckum
Lokales

Fehlkalkulationen im Haushaltsplan

weiterlesen...
Der RUMMELskedi bringt historischen Flair zu Beckums 800-Jahr-Feier
Lokales

Jahrmarkt der FILOUmenalen historischen Superlative

weiterlesen...
Beckums großes Jubiläumswochenende
Lokales

800 Jahre Beckum und 41. Westfälischer Hansetag

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Unfallstatistik 2023: Erneuter Anstieg der Verkehrsunfälle insbesondere innerorts
Allgemeines

Kreispolizeibehörde stellt die Unfallzahlen 2023 vor

weiterlesen...