15. August 2017 / Allgemeines

Aus Alt mach Neu: Ein Blick hinter die Kulissen!

Polsterarbeiten bei Nettesheim

Aus Alt mach Neu: Ein Blick hinter die Kulissen!

Heute dürfen wir hinter die Kulissen bei den Raumaustattern Nettesheim schauen und echte Handwerkskunst kennenlernen!

An diesem schönen Sofa zeigen wir Dir, wie die aufwendigen Polsterarbeiten in etwa ablaufen:

Zu Beginn gibt es beispielsweise ein Sofa mit deutlichen Gebrauchserscheinungen. Die Sitze, der Rücken und die Lehnen sind „durchgesessen“ und der Stoff ist abgenutzt.

Zuerst wird nun das Holz vom hauseigenen Tischler aufgearbeitet. Das heißt, dass der alte Lack abgeschliffen wird und in mehreren Arbeitsschritten neuer Lack auf das vorbereitete Holz aufgetragen wird.

Für einen angenehmen Sitzkomfort werden nun die Sitz-Federn miteinander verschnürt. Dadurch entsteht Halt und mehr Elastizität. Die Federn werden nun mit einem Feder-Leinen abgedeckt, welches an ihnen festgenäht wird.

In einer Zupfmaschine wird nun der „Strang Afric“, welcher aus Palmenfaser besteht, aufgezupft. Er erhält so sein Volumen. Das Afric wird nun auf das Leinen gelegt und von einem weiteren Leinen abgedeckt. Dieses dient dem Komfort und wird im Vorhinein so lange bearbeitet, bis es die perfekte Struktur aufweist.

Abschließend wird die fertige Fasson mit einem neuen Stoff bezogen. Das neue-alte Sofa ist jetzt fertig und bereit, viele weitere Jahre gute Dienste zu leisten!

Im Anhang findest du einige Bilder, die den Ablauf nochmal verdeutlichen.

Du hast ein älteres Sofa oder ähnliches zu Hause, aber findest, dass dieses Schmuckstück seine besten Tage hinter sich gelassen hat? Bei Nettesheim kannst du dich von etwas besserem überzeugen lassen: dort werden nämlich genau solche Möbelstücke mit echter Handarbeit wieder schick gemacht! Und diese Meisterwerke können sich wirklich sehen lassen.

 

 

Meistgelesene Artikel

Wolf in Beckum gesichtet
Lokales

Facebookgruppe "Beckumer helfen Beckumern" diskutiert

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...