23. August 2019 / Allgemeines

Sind in Beckumer Grundschulen am ersten Schultag Fotos erlaubt?

Wir haben nachgefragt.

Anzeige

Für die Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule, die Martinschule und den Grundschulverbund Sonnenschule gilt laut den Schulleitungen folgende Regelung:

Die Eltern und Besucher der Einschulung werden auf die Datenschutzbestimmungen hingewiesen. Die Eltern dürfen natürlich die eigenen Kinder fotografieren.
Alle Anwesenden werden gebeten, niemanden zu fotografieren oder zu filmen, ohne vorher die Zustimmung eingeholt zu haben.

Insbesondere wird darum gebeten, keine unerlaubte Veröffentlichung der Aufnahmen im Internet oder sozialen Netzwerken, wie z.B. Facebook oder WhatsApp vorzunehmen, da diese dort unkontrolliert weiterverbreitet werden könnten. Dies würde dann die Persönlichkeitsrechte der betroffenen Personen bzw. Kinder verletzen und wäre unter Umständen strafbar.

 

Von Elisabeth Eickmeier

Meistgelesene Artikel

Schließung der Berkemeier Home Company in Beckum
Lokales

Gemeinsam die deutsche Mannschaft im EM-Viertelfinale anfeuern!

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...