6. Juni 2017 / Allgemeines

Sekundarschule sammelt Handys: „Raus aus der Schublade, rein ins Recycling“

An der Sekundarschule in Beckum hat ein interessantes Projekt begonnen.

Sekundarschule sammelt Handys: „Raus aus der Schublade, rein ins Recycling“

An der Sekundarschule in Beckum hat ein interessantes Projekt begonnen:

 

Die Schüler wurden dazu aufgerufen, ausgediente Handys unter dem Motto „Raus aus der Schublade, rein ins Recycling“ zu sammeln.
Sie lernten, dass in Deutschland ungefähr 80 Millionen Mobiltelefone ungenutzt rumlägen und dass sich in diesen insgesamt 700 Tonnen Kupfer, 20 Tonnen Silber und zwei Tonnen Gold befänden. Um diese Materialien weiterverarbeiten zu können, wurde nun ein Wettbewerb in die Welt gerufen, welchen die Schule gewinnt, die am meisten Handys sammelt. Der Gewinn ist ein Preisgeld, welches an die SV der Schule überwiesen wird. Falls die Sekundarschule dieses Preisgeld bekommen sollte, würde es in einem klasseninternen Vergleich auf die Klassen aufgeteilt werden, welche die meisten Mobiltelefone gesammelt haben. Der Großteil würde jedoch bei der SV der Schule bleiben, welche sich für gemeinnützige Zwecke einsetzt.
Für die Teilnahme erhält jede Schule außerdem 100€.

 

Der Aktionstag ist der 5. Juli 2017. An diesem Tag können ungenutzte Handys also an der Sekundarschule abgegeben werden.
Melde dich doch dort, wenn du Interesse hast, die Schule zu unterstützen und etwas Gutes zu tun.
Die Sekundarschule findest du an der Windmühlenstraße 95.

 

Bildquelle

 

 

Meistgelesene Artikel

Schließung der Berkemeier Home Company in Beckum
Lokales

Gemeinsam die deutsche Mannschaft im EM-Viertelfinale anfeuern!

weiterlesen...
Sperrung der K25 zwischen Beckum und Ahlen
Lokales

Eine Umleitung wird eingerichtet!

weiterlesen...
Neue Königspaare 2024 der Schützengilde Sandkuhle stehen fest
Lokales

Horrido - Justin Hermböding regiert die Jungschützen, Frank Rößler die Altschützen

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...