3. Juli 2018 / Allgemeines

Schwerer Verkehrsunfall auf der BAB2

Feuerwehr Beckum

Schwerer Verkehrsunfall auf der BAB2

Dies ist eine Pressemitteilung der Feuerwehr Beckum:

Am heutigen Dienstag, den 03.07.2018, wurde die Feuerwehr Beckum um 10:12 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf die BAB2 in Fahrtrichtung Oberhausen gerufen.
Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte zuvor ein Pannen-LKW auf dem Standstreifen gehalten. Aus noch ungeklärter Ursache kam ein zweiter LKW von der Fahrbahn ab und fuhr auf das stehende Pannenfahrzeug auf. Der Lkw geriet auf Grund des Aufpralles zurück auf die Fahrbahn und kollidierte dabei mit einem PKW. Ein weiterer PKW konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und überfuhr die Trümmerteile der Unfallstelle.

Beim Eintreffen der Einsatzskräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst wurden insgesamt vier verletzte Personen festgestellt. Hier von waren zwei Personen leicht, eine Person schwer und eine Person durch den Unfall tödlich verletzt worden.
Die Feuerwehr Beckum unterstützte den Rettungsdienst bei der Versorgung der Verletzten, führte umfangreiche Bergungsmaßnahmen an den LKW durch und sicherte die Einsatzstelle ab. 
Die Autobahn 2 war während der Einsatzmaßnahmen und auch nach den Bergungsmaßnahmen zur Unfallaufnahme durch die Polizei voll gesperrt.
Die Feuerwehr Beckum rückte mit einem Löschzug mit 25 Mann inklusive einem Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug zur Einsatzstelle aus. Des Weiteren wurden die Einsatzkräfte durch Rettungswagen der Feuerwehr Ahlen, der Rettungswache Ennigerloh sowie einem Rettungshubschrauber unterstützt.

 

 

Quelle

Meistgelesene Artikel

Schließung der Berkemeier Home Company in Beckum
Lokales

Gemeinsam die deutsche Mannschaft im EM-Viertelfinale anfeuern!

weiterlesen...
Sperrung der K25 zwischen Beckum und Ahlen
Lokales

Eine Umleitung wird eingerichtet!

weiterlesen...
Neue Königspaare 2024 der Schützengilde Sandkuhle stehen fest
Lokales

Horrido - Justin Hermböding regiert die Jungschützen, Frank Rößler die Altschützen

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...