Wetter | Beckum
9,6 °C

Aktuelles

Save the Date: 2. Sparkassen Pütt-Tage Lauf

Anzeige

Die Premiere vor einem Jahr war mehr als erfolgsversprechend: Nun wird auch in diesem Jahr zum Auftakt der Pütt-Tage wieder eine Laufveranstaltung stattfinden, der Sparkassen Pütt-Tage-Lauf geht in seine zweite Auflage.

Am Freitag,den 30. August 2019, soll das Event zum Auftakt der Pütt-Tage wieder starten. Mit einem Bambini-Lauf, einem Jugendlauf, einem Hauptlauf und einem Charity-Lauf präsentiert die Sparkasse Beckum-Wadersloh gemeinsam mit dem TV Beckum, der SG Rote Erde Beckum, dem Ski-Club Beckum und dem Lions Club Beckum Ahlen diese Laufveranstaltung durch die Beckumer Innenstadt.

Einige Läufer haben sich bereits angemeldet, das online Portal – www.puetttagelauf.de - ist geöffnet. Der Rundkurs mit einer Länger von ca. 950 Meter hat sich bewährt. Beim Jugendlauf muss er zwei Mal, beim Hauptlauf zehn Mal und beim Charitylauf fünf Mal durchlaufen werden.

Der „Sparkassen Pütt-Tage-Lauf“ richtet sich an viele interessierte Sportler, vom ambitionierten Athleten bis zum Freizeitläufer vom Kind bis zum Jugendlichen. Den Start des Laufes bildet um 17.30 Uhr der Bambini-Lauf für Kindergartenkinder. Die Kinder müssen eine Strecke von 400 Meter absolvieren. Um 18 Uhr startet der Jugendlauf. Die Kinder und Jugendlichen zwischen sechs und 15 Jahren machen sich auf für zwei Runden und laufen dann 1900 Meter Der große Hauptlauf startet um 18.30 Uhr. Zehn Runden 9,5 Kilometer – geht es durch die Beckumer Innenstadt. Hier sind die ambitionierten Läufer gefragt. Eine Stunde später, um 19.30 Uhr startet der Charity-Lauf, den der Lions Club Beckum Ahlen organisiert.

Spaß am gemeinsamen Laufen, eine ansprechende Strecke und die Möglichkeit, mit dem Sport etwas Gutes zu tun, sollen die Garanten für eine erfolgreiche Veranstaltung werden. Eingeladen sind natürlich alle, die sich gerne bewegen und Spaß an einer gemütlichen Laufveranstaltung haben. Denn im Mittelpunkt des Laufes steht der Spaß und nicht das Tempo. Besonders angesprochen sind Gruppen, sich an dem Lauf zu beteiligen. Das können Lauftreffs, Schützen- oder Karnevalsvereine, Kegelclubs, Nachbarschaften oder Freundeskreise sein. Auch Firmen sind eingeladen, sich mit ihrer Belegschaft an dem Lauf zu beteiligen. Die Startgebühr beträgt pro Person 5 Euro.

Im vergangenen Jahr wurde der Erlös aus diesem Lauf - immerhin 1600 Euro dem St.-Klara-Kinderheim gespendet. In diesem Jahr soll der Vinzenz-von-Paul-Schule – Förderschule für geistige Entwicklung im Beckumer Holter mit dem Erlös bedacht werden. Seit über 50 Jahren engagiert sich der Lionsclub Beckum Ahlen unter dem Motto „We serve“ (wir dienen) für verschiedene Hilfsprojekte. Unter den Teilnehmer des Charity-Laufes werden zudem drei Partyfässer Bier verlost. Die Veranstalter hoffen nun auf viele Anmeldungen, so dass die Veranstaltung ein schöner Erfolg wird und sich in Beckum etablieren kann. Gerne gesehen nicht natürlich auch viele Zaungäste, die die Läufer entsprechend anfeuern.

Für ein Rahmenprogramm und die Moderation des Laufes ist gesorgt. Die Bewirtung übernimmt der Lions Club Beckum Ahlen, der Erlös fließt auch dem sozialen Projekt zu. Übrigens: Wer sich noch für den Lauf fit machen möchte, der ist eingeladen zum Lauftreff in die Phönix zu kommen. Jeden Samstag - auch in den Ferien – treffen sich dort Läuferder beteiligten Sportvereine mit entsprechenden Trainern, um sich für den Pütt-Tage- Lauf vorzubereiten. Anfänger, Wiedereinsteiger oder fortgeschrittene Läufer sind willkommen. In verschiedenen Leistungsgruppen geht es durch den Aktiv-Park Phönix. Treffpunkt ist immer um 11 Uhr am Parkplatz an der Rheinischen Straße. Bei den vergangenen Treffen waren immer über 20 Läufer und Anfänger dabei.

Zum Foto: Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: Andreas Wartala (Lions), Ralf Eickhölter (TV Beckum), Jürgen Schnittker (Sparkasse), Ulrich Fengler (Ski-Club), Thomas Stallmeister (SG Rote Erde) und Joachim Bode (Ski-Club) freuen sich auf einen schönes Lauf-Event.

Teile diesen Artikel: