28. August 2018 / Allgemeines

Qualitätsmanagement für zwei Kitas

Qualitätsmanagement wurde gemeinsam erstellt

Qualitätsmanagement für zwei Kitas

Anzeige

Seit 2015 haben 20 pädagogische Fachkräfte der beiden städtischen Kindergärten „Die kleinen Strolche“ und „Rappelkiste“ an einem individuellen Qualitätsmanagementhandbuch gearbeitet.


Nun halten sie den Ordner in den Händen, der als offene Sammlung dient, da die Inhalte über die Zeit weiter entwickelt und angepasst werden können. Das umfassende Gesamtwerk bildet eine gemeinsame Basis der beiden Einrichtungen.

Fragen wie „Welche Lernziele sollen die Kinder in den Einrichtungen erreichen?“, „Wie kann man die Eltern mit in den Prozess einbeziehen?“ und „Wie können Konflikte gelöst werden?“ werden in dem Handbuch, welches 50 verschiedene Prozesse umfasst, geregelt. Inhalte sind zum Beispiel die Materialbeschaffung und die strukturierte Einarbeitung von neuen Kolleginnen und Kollegen.

Das Qualitätsmanagement bildet den Rahmen, an den die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sich nun orientieren können, aber nicht eingeengt werden. Das Handbuch wurde von den Erzieherinnen und Erziehern mit der Unterstützung zweier Fachkräfte selbstständig erarbeitet. Der Entstehungsprozess ist in die tägliche Arbeit mit eingeflossen und das Interesse an dem Thema war von Anfang an da, denn jeder wollte sich so oft wie möglich in den einzelnen Arbeitsgruppen miteinbringen. Die Rückmeldung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter war dementsprechend positiv.

Begleitet wurde die Entstehung von den Fachkräften Petra Lahrkamp und Karin Guski.

Meistgelesene Artikel

Wolf in Beckum gesichtet
Lokales

Facebookgruppe "Beckumer helfen Beckumern" diskutiert

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...