20. April 2019 / Allgemeines

Projektarbeit: Studierende befragen Passantinnen und Passanten in der Innenstadt

Meldung der Stadt Beckum

Anzeige

Wie könnten Leerstände besser überbrückt oder inszeniert werden? Welche Geschäfte werden regelmäßig aufgesucht? Welche fehlen? 4 Studierende der Fachschule für Wirtschaft am Berufskolleg des Kreises Warendorf arbeiten zurzeit an ihrer Projektarbeit.

Dafür führen sie seit dem 17. April bei Unternehmen und Passantinnen und Passanten der Beckumer Innenstadt eine Befragung durch. Die Stadt Beckum bittet darum, die Studierenden dabei zu unterstützen, auch wenn sie selbst erst kürzlich eigene Befragungen durchführen ließ.

Die Studierenden absolvieren eine Weiterbildung zum Betriebswirt, die Befragung ist Teil einer Projektarbeit. Die Fragebögen können auch online ausgefüllt werden, für Gewerbetreibende ist die Befragung unter https://forms.gle, für die Passanten unter https://forms.gle abrufbar.

Meistgelesene Artikel

Schließung der Berkemeier Home Company in Beckum
Lokales

Gemeinsam die deutsche Mannschaft im EM-Viertelfinale anfeuern!

weiterlesen...
Sperrung der K25 zwischen Beckum und Ahlen
Lokales

Eine Umleitung wird eingerichtet!

weiterlesen...
Neue Königspaare 2024 der Schützengilde Sandkuhle stehen fest
Lokales

Horrido - Justin Hermböding regiert die Jungschützen, Frank Rößler die Altschützen

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...