12. Dezember 2020 / Allgemeines

Präsenzpflicht an Schulen aufgehoben / Neuregelungen für Kindergärten

Meldung des Kreis Warendorfs

Es folgt eine Meldung des Kreis Warendorfs:

Die Landesregierung hat mitgeteilt, dass ab Montag (14. Dezember) neue Regelungen für die Schulen und Kindergärten gelten. Eltern und Schüler sollten sich aktuell informieren. An Schulen soll die Präsenzpflicht aufgehoben werden. Vorgesehen sind folgende Regelungen: 

Schulen:

1. Von Jahrgangstufe 1 bis 7: Eltern können ihre Kinder vom Präsenzunterricht befreien lassen. Die Schulpflicht gilt weiter. Es wird Distanzunterricht erteilt.

2. Ab Jahrgangsstufe 8 (einschließlich Abschlussklassen) ist ausschließlich Distanzunterricht vorgesehen.

3. Klausuren, Prüfungen in allen Jahrgangsstufen finden statt, wenn unbedingt nötig. Klausuren in Abschlussklassen finden wie vorgesehen statt.

4. Die beiden Tage unmittelbar nach dem Ende der Ferien sind unterrichtsfrei.

Zur Kindergartenbetreuung empfiehlt da Land, Kinder nicht in die Kita zu schicken. Einzelheiten hier als PDF. 

 

Meistgelesene Artikel

Wolf in Beckum gesichtet
Lokales

Facebookgruppe "Beckumer helfen Beckumern" diskutiert

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...