11. Januar 2020 / Allgemeines

Pflanzaktion 100 Jahre – 100 Bäume

Anpflanzung von 100 Flatterulmen am 18. Januar!

Anzeige

Der Heimat- und Geschichtsverein Beckum e.V. begeht in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag und wird dies mit etlichen über das ganze Jahr verteilten Veranstaltungen intensiv feiern. Mit einer ganz besonders nachhaltigen Aktion wird nun in's Jubiläumsjahr gestartet:

Die Pflanzaktion 100 Jahre – 100 Bäume findet am Samstag, den 18. Januar 2020 um 10.00 Uhr statt. Treffpunkt ist der Parkplatz Stadtbusch (an der Heddigermarkstraße).

Durch die Anpflanzung von 100 Flatterulmen (Baum des Jahres 2019) soll ein zukunftsorientiertes Nachwirken des Jubiläums erreicht werden, an dem Heimat-, Geschichts- sowie Naturfreunde noch in vielen Jahren ihre Freude haben können.

Die Stadt Beckum hat hierfür dankenswerterweise zwei ideal geeignete, öffentlich zugängliche Standorte zur Verfügung gestellt. Etwa 70 der ca. 1 Meter großen Baumsetzlinge sollen auf der größeren Fläche im Stadtbusch nahe der Heddigermarkstraße angepflanzt werden und damit einen im Sturm gefallenen Fichtenbestand ersetzen. Die weiteren 30 Jungulmen sollen anschließend an der Werse nahe der Stadtgrenze zu Ahlen beim Hof Große-Frie in die Erde kommen. Beide Flächen bieten der Flatterulme als bis zu 35 Meter Höhe erreichender Großbaum ideale Wachstums- und Lebensbedingungen.

Für diese Pflanzaktion werden nun alle Mitglieder und Interessierte aufgerufen, gemeinsam diese Aktion bodenschonend per Handarbeit mit Spaten durchzuführen – ganz nach der Devise: viele Hände machen der Arbeit ein schnelles Ende !

Es ist eine relativ leichte körperliche Arbeit an der frischen Wald- bzw. Landluft und man hat nur für festes Schuhwerk/Gummistiefel sowie einen eigenen Spaten zu sorgen.

Wenn du an dieser sicher auch freudebringenden Gemeinschaftsaktion des Heimat- und Geschichtsvereins Beckum teilnehmen möchtest, melde dich bitte bis zum 16. Januar 2020 über die folgende Email-Adresse an: gersp@gmx.de.

 

 

Meistgelesene Artikel

Wolf in Beckum gesichtet
Lokales

Facebookgruppe "Beckumer helfen Beckumern" diskutiert

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...