1. Januar 2020 / Allgemeines

Peugeot bei Zusammenstoß beschädigt - Verursacher flüchtig

Polizeimeldung

Es folgt eine Meldung der Polizei Warendorf:

Am Mittwoch, den 01.01.2020, um 01.15 Uhr, befuhr eine 42-jährige Diestedderin mit ihrem Peugeot die Neubeckumer Straße in Richtung Innenstadt. Bei starkem Nebel musste sie hinter anderen Fahrzeugen verkehrsbedingt anhalten. Dieser Situation erkannte ein bislang unbekannter Autofahrer zu spät. Er fuhr links an dem Pkw der 42-Jährigen vorbei und touchierte hierbei das Heck des Fahrzeugs. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne die Schadensregulierung eingeleitet zu haben. Es entstand ein Sachschaden von 1500 Euro.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Unfallverursacher geben können, sich bei der Polizeiwache Beckum, Telefon 02521-9110 oder unter der E-Mail-Adresse poststelle.warendorf@polizei.nrw.de zu melden.

 

Quelle

 

 

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...