26. November 2018 / Allgemeines

Neujahrskonzert: Jedes Jahr ein schöner Start

„Vive la France!”

Neujahrskonzert: Jedes Jahr ein schöner Start

Anzeige

Das Jahr 2019 beginnt – wie es in Beckum üblich ist – am 1. Januar um 17 Uhr mit einem schwungvollen Neujahrskonzert in der Aula des Berufskollegs am Hansaring.

Mit „Vive la France!“ begrüßen die Bergischen Symphoniker unter Leitung von Peter Kuhn bei ihrem Neujahrskonzert am 1. Januar um 17 Uhr in der Aula des Berufskollegs das neue Jahr. Dabei steht das 200-jährige „Geburtstagskind“ Jacques Offenbach im Mittelpunkt. Die hinreißende Musik aus der Feder des französischen Komponisten ist allemal eine musikalische Reise wert. Arien, von der charmanten Sopranistin Victoria Granl und beglückend dargeboten, und allerlei Humorvolles, Verträumtes und Geistreiches gilt es zu entdecken und wiederzuhören. Und natürlich wird auch der Walzerkönig einen Blick über den Rhein riskieren.

Vorverkauf:
Bürgerbüros der Stadt Beckum
Kartentelefon: 02521 29-222
Mail:buergerbuero@beckum.de
Online-Kartenverkauf

Eintrittspreis Konzertkarte: 26 Euro
(Inklusive 0,50 Euro Systemgebühr)

Tageskasse und Einlass: ab 16 Uhr


Parken: Parkplatz Berufskolleg; Parkplatz Freibad, Dalmerweg 44.
 

Dies ist eine Veranstaltung der Stadt Beckum.

 

Quelle

Meistgelesene Artikel

Wolf in Beckum gesichtet
Lokales

Facebookgruppe "Beckumer helfen Beckumern" diskutiert

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...