4. Juni 2019 / Allgemeines

Neuigkeiten vom Harberg

Die ersten Blumensamen keimen

Anzeige

Die ersten Blumensamen keimen!
Doch ein Teil der Fläche liegt brach, weil Blühpaten fehlen.

Noch wäre Zeit auch die andere Fläche einzusähen. Unterstützt das tolle Projekt.

Eine Patenschaft für 1 EUR / 1 qm Wildblumen lässt sich auch wunderbar verschenken anstelle kurzlebiger Blumensträuße oder anderer Kleinigkeiten.

Überweise den Betrag für die gewünschten qm deiner einjährigen Blühpatenschaft (1,- € für 1 m², 10,- € für 10 m² etc.) unter Angabe deines Namens auf das Konto: Harberg KG, DE49 4125 0035 0000 0793 50 der Sparkasse Beckum-Wadersloh.

Für den Artenschutz stehen 7.000 qm auf dem Harberg, an der Ecke Ostenfelder Straße / Katharinenweg zur Verfügung stellen.
Bewundern lässt sich Fauna und Flora vom Wanderweg aus. Betreten und Pflücken der Blühfläche ist nicht gestattet. Bei Rückfragen kannst du dich gerne hier melden harberg-kg@web.de

Unterstütze den Traum von Caroline Schulze Stumpenhorst und Christoph Tentrup-Beckstedde von der Harberg KG.

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Unfallstatistik 2023: Erneuter Anstieg der Verkehrsunfälle insbesondere innerorts
Allgemeines

Kreispolizeibehörde stellt die Unfallzahlen 2023 vor

weiterlesen...