12. Juli 2017 / Allgemeines

Neubeckum: Bei Alleinunfall leichtverletzt

Eine 20-jährige Frau aus Sassenberg verletzte sich.

Neubeckum: Bei Alleinunfall leichtverletzt

Am 12.07.2017, um 16.18 Uhr befuhr eine 20-jährige Frau aus Sassenberg mit einem Pkw die L 882 von Vellern kommend in Fahrtrichtung Neubeckum. Im Bereich einer Linkskurve kam die 20-jährige Frau mit dem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab auf den dortigen Grünstreifen, lenkte dann zurück auf die Fahrbahn wodurch sie die Kontrolle über den Pkw verlor und mit diesem mit der Beifahrerseite in den gegenüberliegenden Straßengraben schleuderte.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Pkw wieder zurück auf die L 882 geschleudert wo er zum Stillstand kam. Die 20-jährige Frau wurde durch den Unfall verletzt und wurde nach der ersten medizinischen Versorgung mittels RTW ins St.Franziskus-Hospital nach Ahlen verbracht welches sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. Zum Zeitpunkt des Unfalls regenete es erheblich.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 6100 Euro.

 

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf

 

Quelle

 

 

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Unfallstatistik 2023: Erneuter Anstieg der Verkehrsunfälle insbesondere innerorts
Allgemeines

Kreispolizeibehörde stellt die Unfallzahlen 2023 vor

weiterlesen...