22. März 2020 / Allgemeines

Nähe dir eine Atemmaske selber!

Ein kreativer Zeitvertreib

Anzeige

Uns erreichte heute von unserer Leserin Anna die Idee für einen kreativen und nützlichen Zeitvertreib: Atemmasken selber nähen.

Natürlich bietet diese selbstgenähte Maske keinen Schutz, wie es die professionellen Schutzmasken gewährleisten. Dennoch sind sie bei der aktuellen Knappheit der Masken eine kleine Alternative.

Tipp: Am besten verwendest du 3-4 lagigen Baumwollstoff. Er sollte bei 60° waschbar sein. Anna hat als kleine Besonderheit eine Innentasche für einen zusätzlichen Filter eingenäht.

Wer Lust auf einen kreativen Zeitvertreib hat und seinen Liebsten vielleicht eine Aufmerksamkeit zukommen lassen möchte, kann sich ja mal selber am Nähen versuchen.

>> Zahlreiche Tutorials findest du beispielsweise auf YouTube. Mit diesem Video ist Anna zu ihren tollen Ergebnissen gekommen: www.youtube.com/watch?v=S9RWII2-5_4

Einige ihrer fertigen Atemmasken kannst du dir in den Bildern anschauen.

Meistgelesene Artikel

Absage der 800-Jahr-Feier in Beckum
Lokales

Fehlkalkulationen im Haushaltsplan

weiterlesen...
Der RUMMELskedi bringt historischen Flair zu Beckums 800-Jahr-Feier
Lokales

Jahrmarkt der FILOUmenalen historischen Superlative

weiterlesen...
Beckums großes Jubiläumswochenende
Lokales

800 Jahre Beckum und 41. Westfälischer Hansetag

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Unfallstatistik 2023: Erneuter Anstieg der Verkehrsunfälle insbesondere innerorts
Allgemeines

Kreispolizeibehörde stellt die Unfallzahlen 2023 vor

weiterlesen...