30. April 2020 / Allgemeines

Mandatswechsel im Rat der Stadt Beckum

Von Elisabeth Eickmeier

Anzeige

Dr. Sandra Maier, scheidet infolge von Mandatsverzicht mit Wirkung vom 30. April 2020 als Ratsmitglied aus dem Rat der Stadt Beckum aus. An ihre Stelle tritt Klaus Schöttler, der mit Wirkung vom 1. Mai 2020 ihr Nachfolger aus der Reserveliste der Christlich Demokratischen Union Deutschlands (CDU) – Stadtverband Beckum wird.

Dr. Sandra Maier hat erklärt, dass sie auf ihr 2014 angenommenes Mandat im Rat der Stadt Beckum verzichten wird. Sie bewirbt sich für das Amt der Bürgermeisterin in Ennigerloh und möchte sich dort in den nächsten Wochen und Monaten verstärkt in den Wahlkampf einbringen.

Die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Beckum bedauert diese Entscheidung, wenngleich dieser Schritt sehr gut nachvollziehbar ist.

„Mit Frau Dr. Maier verlieren wir eine Ratsfrau, die sich in den vergangenen Jahren intensiv in die Fraktions- und Ratsarbeit eingebracht hat. Gerade ihre Fachexpertise als Stadtplanerin hat die Fraktionsarbeit immer bereichert“ verdeutlicht Markus Höner Vorsitzender der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Beckum.

Klaus Schöttler war Handelsvertreter der sich nun im Ruhestand befindet. Er ist bereits seit vielen Jahren als sachkundiger Bürger Mitglied der CDU-Fraktion. Seine politischen Schwerpunkte liegen in der Sozialpolitik, bei der er sich für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt einsetzt. Herr Klaus Schöttler ist zudem Geschäftsführer der CDU-Fraktion.

 

Von: Elisabeth Eickmeier

Meistgelesene Artikel

Wolf in Beckum gesichtet
Lokales

Facebookgruppe "Beckumer helfen Beckumern" diskutiert

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...