19. Mai 2018 / Allgemeines

Lupinenstraße, Einbruch in Wohnungen im Seniorenwohnheim

Wohnungen wurden durchsucht, es wurde Bargeld und Schmuck entwendet.

Lupinenstraße, Einbruch in Wohnungen im Seniorenwohnheim

Bislang unbekannte Täter drangen am Freitag, 18.05.2018, zwischen 14.30 Uhr und 17.00 Uhr, gewaltsam in zwei Wohnungen eines Seniorenzentrums in Beckum-Neubeckum am Lupinenweg ein.

Beide Wohnungen wurden durchsucht, es wurde Bargeld und Schmuck entwendet. Im näheren Umfeld der Wohnungen wurde eine Person beobachtet, die möglicherweise in Zusammenhang mit den Einbrüchen steht. Sie wird beschrieben als männlich, etwa 190 Zentimeter groß, schlank, schmales Gesicht. Er trug eine verdunkelte Brille und war mit einer schwarzen Sweat-Jacke und schwarzen Hose bekleidet. Wer kann Angaben zu der Person machen oder hat verdächtige Beobachtungen im Umfeld des Seniorenzentrums gemacht? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiwache Beckum unter der Telefonnummer 02521-9110 oder der E-Mail poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

 

Quelle

 

 

Meistgelesene Artikel

Absage der 800-Jahr-Feier in Beckum
Lokales

Fehlkalkulationen im Haushaltsplan

weiterlesen...
Der RUMMELskedi bringt historischen Flair zu Beckums 800-Jahr-Feier
Lokales

Jahrmarkt der FILOUmenalen historischen Superlative

weiterlesen...
Beckums großes Jubiläumswochenende
Lokales

800 Jahre Beckum und 41. Westfälischer Hansetag

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Unfallstatistik 2023: Erneuter Anstieg der Verkehrsunfälle insbesondere innerorts
Allgemeines

Kreispolizeibehörde stellt die Unfallzahlen 2023 vor

weiterlesen...