12. Januar 2018 / Allgemeines

Lärm von A 2 und großen Straßen im Blick

Ausschuss für Stadtentwicklung und Demografie der Stadt Beckum

Lärm von A 2 und großen Straßen im Blick

Der Ausschuss für Stadtentwicklung und Demografie der Stadt Beckum hat in seiner letzten Sitzung 2017 den Bericht zur 2. Stufe der Lärmaktionsplanung für Beckum beschlossen.

Die Lärmaktionsplanung basiert auf der EU-Umgebungslärmrichtlinie. Hier wird Verkehrslärm auf einer Karte dokumentiert, es werden Belastungsschwerpunkte ermittelt und mögliche Maßnahmen aufgezeigt. In Beckum standen in der 2. Stufe die Autobahn A 2, die Eisenbahnhauptstrecke und einige überörtliche Straßen im Vordergrund.

Nun soll die Lärmaktionsplanung in den Gesamtprozess einer integrierten Verkehrsentwicklungsplanung fließen. Hierbei werden auch die Anregungen aus der 1. Öffentlichkeitsbeteiligung berücksichtigt. In Kürze wird die Karte aktualisiert. In diesem Jahr startet die 3. Stufe der Lärmaktionsplanung. Auch hier soll die Öffentlichkeit beteiligt werden.

 

Quelle

Bildquelle

 

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Unfallstatistik 2023: Erneuter Anstieg der Verkehrsunfälle insbesondere innerorts
Allgemeines

Kreispolizeibehörde stellt die Unfallzahlen 2023 vor

weiterlesen...