28. Mai 2017 / Allgemeines

Kreis Warendorf: Fachvortrag Einbruchschutz am 1. Juni

Einbrecher sind das ganze Jahr unterwegs

Kreis Warendorf: Fachvortrag Einbruchschutz am 1. Juni

Die technischen Fachberater der Kriminalprävention laden die Bürgerinnen und Bürger zu einem etwa eineinhalbstündigen Fachvortrag "Einbrecher sind das ganze Jahr unterwegs" am

Donnerstag, 1. Juni 2017, um 17:00 Uhr, in Warendorf Waldenburger Straße 4, Treffpunkt: Schiebetor zur Hofeinfahrt der Polizei

ein.

 

Ein Einbruch in den eigenen vier Wänden verursacht bei vielen Menschen einen großen Schock. Dabei macht den Betroffenen die Verletzung der Privatsphäre und das dadurch verloren gegangene Sicherheitsgefühl häufig mehr zu schaffen als der rein materielle Schaden.

Einbrecher gelangen meist über leicht erreichbare Fenster, Wohnungs- oder Fenstertüren in das Haus. Die Zahl der gescheiterten Einbrüche lag im Jahr 2016 bei rund 47 Prozent und im ersten Quartal 2017 bei rund 44 Prozent. Es zeigt sich immer wieder, dass sicherungstechnische Maßnahmen vor einem Einbruch schützen können.

 

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf

 

Quelle

 

 

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Unfallstatistik 2023: Erneuter Anstieg der Verkehrsunfälle insbesondere innerorts
Allgemeines

Kreispolizeibehörde stellt die Unfallzahlen 2023 vor

weiterlesen...