18. September 2019 / Allgemeines

Kradfahrerin stürzte und verletzte sich schwer

Polizeimeldung

Es folgt eine Meldung der Polizei Warendorf:

Am 18.09.2019 gegen 14.10 Uhr befuhr eine 56-Jährige mit ihrem Krad die Nordstraße in Beckum und beabsichtigte rechts in die Alleestraße abzubiegen. Aufgrund der roten Ampel musste die Bremerhavenerin ihr Motorrad abbremsen, dabei kam es zu dem folgenschweren Sturz. Rettungskräfte brachten die Schwerverletzte zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der bei dem Alleinunfall entstandene Sachschaden wird auf 800 Euro geschätzt.

 

Quelle

Meistgelesene Artikel

Wolf in Beckum gesichtet
Lokales

Facebookgruppe "Beckumer helfen Beckumern" diskutiert

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...