24. Februar 2018 / Allgemeines

Kirchenbank in Brand gesetzt

Wer hat verdächtige Personen im Bereich der Sankt Franziskus Kirche beobachtet?

Kirchenbank in Brand gesetzt

Am 23.02.2018, gegen 17:55 Uhr entdeckte eine aufmerksame Mitarbeiterin der Kirchengemeinde Sankt Franziskus eine brennende Bank in der Kirche an der Graf-Galen-Straße. Die Bank, die unterhalb der Orgel steht, wurde durch unbekannte Täter in Brand gesetzt. Die Mitarbeiterin konnte den Brand mit einem Eimer Wasser selbstständig löschen und die Ausbreitung des Feuers verhindern. Die Polizei ermittelt nun wegen Brandstiftung.

Wer hat verdächtige Personen im Bereich der Kirche beobachtet? Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei in Beckum unter Telefon 02521-9110 oder per Mail an poststelle.warendorf@polizei.nrw.de

 

Quelle

 

 

 

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Unfallstatistik 2023: Erneuter Anstieg der Verkehrsunfälle insbesondere innerorts
Allgemeines

Kreispolizeibehörde stellt die Unfallzahlen 2023 vor

weiterlesen...