10. Oktober 2019 / Allgemeines

„kein zurück!“ – Bissiges Politkabarett mit Wilfried Schmickler

Beckumer Spitzen

Anzeige

„Deutschland im Aufbruch! Wo geht es hin? Wer darf mit? Und vor allem: Wann geht es endlich los?“, fragt der virtuose Wortdrechsler Wilfried Schmickler am Mittwoch, den 30. Oktober 2019 im Stadttheater Beckum.

An den Haltestellen stehen die Verunsicherten im Dauerregen und warten auf die nächste Mitfahrgelegenheit. Denn alle wissen: Wer jetzt den Anschluss verpasst, der landet auf dem Abstellgleis: aussortiert, verloren, abgehängt. Aber es gibt kein neues Leben im Alten und es gibt kein trautes Heim im untergegangenen Reich. Es gibt kein Zurück, in seinem aktuellen Programm mit dem Titel „kein zurück!“ schaut Schmickler nach vorne. Und was er da sieht, davon berichtet er wie immer blitzschnell, genau, direkt und auch mal poetisch. Der nicht nur aus den Mitternachtsspitzen bekannte Kabarettist bietet bissiges Politkabarett vom Feinsten. Das Programm beginnt um 20 Uhr.

>> Karten sind im Vorverkauf in den Bürgerbüros der Stadt Beckum, telefonisch unter 02521 29 222, per E-Mail an buergerbuero@beckum.de oder online über den Ticketshop unter www.beckum.de erhältlich, oder an der Abendkasse zu 25,00 Euro.

 

Quelle

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...