1. Februar 2018 / Allgemeines

Kardinal-von-Galen-Schule soll Teilstandort der Sonnenschule werden

Gemeinsamer Grundschulverbund

Kardinal-von-Galen-Schule soll Teilstandort der Sonnenschule werden

Am Wochenbeginn haben sich die Schulkonferenzen der Sonnenschule und der Kardinal-von Galen-Schule jeweils einstimmig für einen gemeinsamen Grundschulverbund ausgesprochen.
Danach soll die Kardinal-von-Galen-Schule in Vellern zum Teilstandort der Sonnenschule werden, damit der Schulstandort Vellern zukunftsfähig gesichert werden kann. Der Rat wird sich mit der Bildung eines Grundschulverbundes in seiner Sitzung am 1. März befassen. Bei einem positiven Beschluss folgt der Genehmigungsantrag an die Bezirksregierung Münster.

Nach dem bisherigen Sachstand, vorausgegangenen Ratsbeschlüssen und Gesprächen mit der Regierungspräsidentin und dem münsterschen Fachdezernat geht Bürgermeister Dr. Karl-Uwe Strothmann davon aus, dass zum neuen Schuljahr die Kardinal-von-Galen-Schule, die übrigens ihren Namen behalten wird, unter dem Dach der Sonnenschule fortgeführt werden könnte. Die Leitung des Grundschulverbundes würde dann von der Sonnenschule wahrgenommen.

 

 

 

Quelle

Meistgelesene Artikel

Wolf in Beckum gesichtet
Lokales

Facebookgruppe "Beckumer helfen Beckumern" diskutiert

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...