6. November 2017 / Allgemeines

Interessenten für Waldkindergarten gesucht!

Zum August 2018 soll es in Beckum eine alternative Kindergartenform geben!

Interessenten für Waldkindergarten gesucht!

Ina Schlebrügge und Amanda Bailey haben Großes vor: sie wollen in Beckum zum August 2018 einen Waldkindergarten eröffnen, wodurch sie tolle neue Betreuungsplätze sichern könnten. Die beiden sind nun auf der Suche nach Interessenten für einen Platz im zukünftigen Kindergarten.

In einem „WaKi“ erfahren Kinder eine besondere Freiheit und eine einzigartige Nähe zur Natur. Sie können vieles erleben, was ihnen im Regelkindergarten verschlossen bleibt.


Wenn deine Neugier geweckt ist, bist du herzlich dazu eingeladen, dich näher über die alternative Betreuungsform bei einer Infoveranstaltung zu erkundigen. Treffpunkt ist am 18.November um 11 Uhr die Windmühle am Höxberg, Unterberg II Nr.23 in Beckum.

Dort können sich Eltern und Kinder über die verschiedensten Themenbereiche informieren:

Was ist ein Waldkindergarten?

Wie gestaltet sich ein klassischer Waldkindergartentag?

Werden Kinder ausreichend gefördert?


Erkundige dich gerne auch auf der Seite http://www.waldkindergarten-beckum.de über das Projekt und berichte vielleicht deinen Freunden von der spannenden Idee, damit möglichst viele Menschen davon erfahren.

Eine große Reichweite ist für dieses Projekt nämlich von existenzieller Bedeutung: Damit ein Träger und ein Standort gefunden werden können, bedarf es an Eltern, die ihr Interesse ganz unverbindlich bekunden, indem sie ein Formular ausfüllen.

Das Formular findest du unter http://www.waldkindergarten-beckum.de/Weiteres-Interesse/

 

Meistgelesene Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Unfallstatistik 2023: Erneuter Anstieg der Verkehrsunfälle insbesondere innerorts
Allgemeines

Kreispolizeibehörde stellt die Unfallzahlen 2023 vor

weiterlesen...