23. April 2019 / Allgemeines

In eine andere Zeit versetzt...

Hingucker in Beckum

Anzeige

In eine ganz andere Zeit versetzt fühlten sich Spaziergänger, die am Wochenende an der Straße"Am Hirschgraben", in Beckum den Bürgersteig entlang gingen.

Sie trauten ihren Augen nicht, denn dort stand ein Mercedes 190 aus dem Jahr 1951, der auf Hochglanz poliert war. Der Besitzer erzählte, dass er das gute Stück von einem älteren Herrn abgekauft hat, der alles in Originalzustand belassen hat. Auch ein paar Flecken am Stoff der Fahrzeugtür wurden nicht entfernt. Sogar die Sitzbezüge des Fahrzeugs sind im Original erhalten und so macher Passant bewunderte das Fahrzeug aus vergangenen Tagen, indem er einen Blick durch die Fenster ins Innere warf. Vielleicht hast du auch Glück und dir begegnet das Schmuckstück demnächst im Straßenverkehr, denn der Besitzer stammt aus Beckum.

Von Elisabeth Eickmeier

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...