17. Mai 2023 / Allgemeines

Heute ist der IDAHOBIT Tag

Internationaler Tag gegen Homo-, Bi-, Inter* und Trans*feindlichkeit

Am 17. Mai ist der IDAHOBIT (Internationaler Tag gegen Homo, Bi-, Inter* und Trans*feindlichkeit). 

An diesem Aktions- und Gedenktag wird eine Sichtbarkeit für unsere queeren Mitbürgerinnen und Mitbürger geschaffen und auf Ängste, Benachteiligung und Diskriminierungen aufmerksam gemacht. Das Datum hat symbolische Bedeutung: Am 17.5.1990 wurde Homosexualität aus dem Krankheitskatalog der Weltgesundheitsorganisation (WHO) gestrichen. Gleichzeitig erinnern die Zahlen des Datums (1-7-5) alle in Ost- und Westdeutschland sozialisierten Schwulen und Bisexuellen an den erst 1994 ersatzlos aus dem Strafgesetzbuch der Bundesrepublik gestrichenen Paragraphen 175, der Homosexualität seit der Kaiserzeit und verschärft seit der NS-Herrschaft unter Strafe gestellt hatte. 

Beckum steht für Respekt und Akzeptanz allen Menschen gegenüber. In den Rathäusern und Stadtteilzentren sind Informationsmaterialien der anders&gleich Kampagne NRW ausgelegt.

„Vor dem Hintergrund, dass gerade im ländlichen Raum die Bedarfe wachsen und das Thema an Bedeutung gewinnt, wird es zukünftig Kooperationen mit dem NRW Landesprojekt blick* zu LSBTIQ* Strukturen im ländlichen Raum geben, damit weitere Ideen und Projekte verfolgt werden.“, berichtet Monika Björklund Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Beckum. 

Meistgelesene Artikel

Schließung der Berkemeier Home Company in Beckum
Lokales

Gemeinsam die deutsche Mannschaft im EM-Viertelfinale anfeuern!

weiterlesen...
Neue Königspaare 2024 der Schützengilde Sandkuhle stehen fest
Lokales

Horrido - Justin Hermböding regiert die Jungschützen, Frank Rößler die Altschützen

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...