4. Oktober 2018 / Allgemeines

Herbst hat Einzug gehalten - Gute Erkennbarkeit sollte Priorität haben

Polizeimeldung

Herbst hat Einzug gehalten - Gute Erkennbarkeit sollte Priorität haben

Es folgt eine Meldung der Polizei Warendorf:

Es lässt sich nicht leugnen, der Herbst hat nach einem langen und heißen Sommer Einzug gehalten. Damit einhergehend werden die Tage wieder kürzer. Die Dunkelheit setzt früher ein und morgens wird es später hell. Deshalb sollte für Sie als Verkehrsteilnehmer eine gute Erkennbarkeit im Straßenverkehr Priorität haben.

Fahrzeughalter können mit ihren Kraftfahrzeugen an kostenlosen Lichttests in den Aktionswerkstätten teilnehmen. Fahrradfahrer sollten ihre Beleuchtungseinrichtungen überprüfen und mögliche Mängel beseitigen. Darüber hinaus empfehlen wir als Polizei, dass motorisierte und nicht motorisierte Zweiradfahrer sowie Fußgänger Maßnahmen für eine gute Erkennbarkeit treffen. Dabei unterstützen Warnwesten, reflektierende Kleidungsstücke oder Accessoires, denn wir möchten, dass alle Verkehrsteilnehmer sicher und gut gesehen an ihrem Ziel ankommen!

 

 

Quelle

Meistgelesene Artikel

Absage der 800-Jahr-Feier in Beckum
Lokales

Fehlkalkulationen im Haushaltsplan

weiterlesen...
Der RUMMELskedi bringt historischen Flair zu Beckums 800-Jahr-Feier
Lokales

Jahrmarkt der FILOUmenalen historischen Superlative

weiterlesen...
Beckums großes Jubiläumswochenende
Lokales

800 Jahre Beckum und 41. Westfälischer Hansetag

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Unfallstatistik 2023: Erneuter Anstieg der Verkehrsunfälle insbesondere innerorts
Allgemeines

Kreispolizeibehörde stellt die Unfallzahlen 2023 vor

weiterlesen...