30. Juni 2019 / Allgemeines

Heimatlose bereiten schon jetzt nächste Karnevalssession vor

Nach Karneval ist bekanntlich vor Karneval!

Anzeige

Nach Karneval ist bekanntlich vor Karneval und so begannen am Samstag die Wagenbauer der KG „Die Heimatlosen“ damit, den diesjährigen  Karnevalswagen abzuwracken. Hier wurde geschraubt, mit der Zange gearbeitet und geschnitten, zum Glück im Schatten der Wagenbauerhalle und nicht in der Sonnenwärme.

Im Herbst werden die Aktiven des Vereins wieder mit neuen Ideen starten und mit dem Bau des Karnevalswagens 2020 beginnen.

Mehr Infos für Interessierte, die auch mitmachen wollen unter: www.die-heimatlosen.de.

Von Elisabeth Eickmeier

 

 

Meistgelesene Artikel

Wolf in Beckum gesichtet
Lokales

Facebookgruppe "Beckumer helfen Beckumern" diskutiert

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...