1. Juli 2019 / Allgemeines

Bahnhofsgelände Neubeckum morgen im Haupt- und Finanzausschuss der Stadt Beckum

Stadt Beckum

Anzeige 

Die öffentliche Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses findet am Dienstag, dem 02.07.2019 um 17:00 Uhr in der Aula der Antoniusschule, Antoniusstraße 5 bis 7 in 59269 Beckum statt.

Tagesordnung Öffentlicher Teil:

  1. Anfragen von Einwohnerinnen und Einwohnern
  2. Niederschrift über die Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses vom 23.05.2019 
  3. Bericht des Bürgermeisters
  4. Vorstellung eines Bauvorhabens im Gewerbegebiet „Obere Brede an der A2“ – Bauvorhaben Alexander Giese (AG Automobiltechnik) Vorlage: 2019/0152
  5. Haushaltsbericht zum 1. Mai 2019 Vorlage: 2019/0164
  6. Bericht über die Entwicklung der offenen Forderungen der Stadt Beckum aus dem Jahr 2018 und aus Vorjahren Vorlage: 2019/0162
  7. Aufhebung der Richtlinien der Stadt Beckum für die budgetorientierte Haushaltsaufstellung und -ausführung (Haushaltswirtschaft) Vorlage: 2019/0118
  8. Erlass einer Ordnungsbehördlichen Verordnung über das Offenhalten von Verkaufsstellen am 29. September 2019 im Stadtteil Neubeckum im Zusammenhang mit der Veranstaltung „Apfelfest“ Vorlage: 2019/0113
  9. Bahnhofsgelände Neubeckum – Prüfung der Nutzung als Feuerwehrgerätehaus mit Rettungswache Vorlage: 2019/0156
  10. Anmietung der Immobilie Kindertageseinrichtung St. Martin, Alter Hammweg 36 Vorlage: 2019/0143
  11. Genehmigung des Zuschusses zur Schließung der Wirtschaftlichkeitslücke "Glasfaser-Nachfragebündelung-Pflaumenallee-Ost" Vorlage: 2019/0167
  12. Förderantrag Wartehallen und Buskaps im Stadtgebiet Vorlage: 2019/0147 - 2 -
  13. Einrichtung eines Förderprogramms für die Fahrradmobilität in Beckum – Antrag der FDP-Fraktion vom 13. Mai 2019 Vorlage: 2019/0166
  14. Anregungen nach § 24 Gemeindeordnung für das Land Nordrhein-Westfalen – Unterstützung der Resolution zur Ausrufung des Klimanotstandes Vorlage: 2019/0155
  15. Anregung nach § 24 Gemeindeverordnung für das Land Nordrhein-Westfalen – Beitritt der Stadt Beckum zum Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in NRW e. V. Vorlage: 2019/0159
  16. Anfragen von Ratsmitgliedern

Alle Einwohnerinnen und Einwohner sind herzlich zur Teilnahme am öffentlichen Teil der Sitzung eingeladen!

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...