21. September 2019 / Allgemeines

Hans Bollinger: Unterwegs in Polen

Lesung mit Fotos und Gesang

Anzeige

„Wo liegt Polen? Könnte man fragen. Polen liegt nicht, Polen arbeitet!“ Kaum treffender kann man das beschreiben, was Hans Bollinger, Autor des Buches „Unterwegs in Polen“, bei zahllosen Reisen in den deutschen Nachbarstaat erleben durfte. Begegnungen mit Menschen, ihrer Geschichte und Heimat haben es Bollinger angetan. Von den massiven Veränderungen der vergangenen Jahrzehnte, die Polen zu einem modernen europäischen Land werden ließen, weiß der Vielreisende und Kenner Polens viel zu berichten.

Am Freitag, den 27. September gastiert der Autor und Musiker um 19 Uhr in der Volkshochschule Beckum-Wadersloh (Raum 8) und wird dort seine unterhaltsame Lesung mit Fotos und Gesang begleiten.

Auf die Frage „Wo liegt Grodków, unsere Partnerstadt?“, haben viele eine Antwort. Der neugegründete Verein der Städtepartnerschaften unter dem Vorsitz von Ulrich Roggenkamp und seinen Stellvertreterinnen Birgit Harrendorf-Vorländer und Hanni Breuer lädt alle Interessierten ein, aus dem Blickwinkel des Buchautors und Polen-Enthusiasten Hans Bollinger einen Blick auf unseren Nachbarn Polen zu werfen. Das Neueste aus der noch jungen Vereinsgeschichte des Fördervereins gibt es zu erfahren, das Wichtigste vom letzten Besuch in Grodków zum Erntedankfest auszutauschen, kleine polnische Leckereien zu genießen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Der Förderverein hat sich vorgenommen, jedes Jahr ein Land der Städtepartnerschaften besonders in den Fokus zu stellen. Der Eintritt zu der Lesung ist frei.

>> Weitere Informationen bei der Stadt Beckum, Marion Matuszek, 02521 29-262.

Quelle

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...