13. November 2018 / Allgemeines

Händehygiene in der Praxis

Schüler des Berufskollegs Beckum informierten sich

Händehygiene in der Praxis

Anzeige

Schüler des Berufskollegs Beckum informierten sich

Umfangreiche Informationen zum Thema Hygiene allgemein und speziell zur Händehygiene, erhielten Schüler/innen des Berufskollegs Beckum von der Hygienefachkraft, Ursula Altewischer, am St. Elisabeth-Hospital Beckum.

Neben Informationen zur Vorbeugung und Verhütung von Krankheiten durch geeignete Maßnahmen, erfuhren die interessierten Schüler welche Ursachen für Infektionen im Mittelalter für Epidemien sorgten. Heute kennen wir die Übertragungswege, die Besiedlungsformen der Haut und die Ursachen für die Entwicklung resistenter Keime. Die richtige Durchführung der hygienischen Händedesinfektion wurde angesprochen. Unter einer Schwarzlichtlampe konnten die Schüler/innen überprüfen, ob sie ihre Hände richtig desinfiziert hatten. Ein Exkurs zum Thema Noroviren, die die Magen- und Darmgrippe auslösen ergänzte den Vortrag.

Auch der Bereich Lebensmittelhygiene wurde behandelt. Fragen wie: Welche Erreger können Lebensmittelinfektionen verursachen? Auf welchem Weg können Lebensmittelinfektionen entstehen? Was sind leicht verderbliche Lebensmittel? oder wann gilt ein Tätigkeitsverbot nach dem Infektionsschutzgesetz? wurden ausführlich besprochen. Begleitet wurden die Schülerinnen und Schüler, die mit einem ganzen Paket an Wissen das Krankenhaus verließen, von ihren Lehrerinnen Ilona Hartwig und Carin Stamm-Pälmke.

Meistgelesene Artikel

Ein närrisches Märchen: Rosenmontag 2024 – Beckums Zauberland erwacht in Narrenpracht
Lokales

Wo Narren tanzen und Kapellen klingen, Beckums Märchenumzug lässt Herzen springen

weiterlesen...
Weiberkarneval 2024: Beckums Närrinnen erobern die Innenstadt
Lokales

Rumskedi – Helau, die Weiber stehl‘n die Show!

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Buchtipp der Woche:
Allgemeines

Empfohlen von der Buchhandlung Margret Holota in Beckum

weiterlesen...
Buchtipp der Woche:
Allgemeines

Empfohlen von der Buchhandlung Margret Holota in Beckum

weiterlesen...