8. März 2019 / Allgemeines

Gut aufgelegt: Mit DJ-Workshops wird „Altes E-Werk“ zur Beat-Fabrik

Altes E-Werk

Anzeige

Wer wissen möchte, wie man Beat-Juggling, Body-Moves und abgefahrene Scratch-Combos macht, der ist bei den DJ-Workshops im Jugendtreff „Altes E-Werk“ genau richtig. An jedem 3. Donnerstag im Monat sind Jugendliche ab 14 Jahren und junge Erwachsene eingeladen, in kostenlosen DJ-Workshops ihren eigenen Sound zu kreieren.

Geplant sind 7 Treffen ab dem 21. März (und noch bis 26. September) jeweils von 17:00 bis 20:00 Uhr, die sich jeweils einem anderen Schwerpunkt widmen. Dabei geht es unter anderem um analoges und digitales Auflegen, eine Einführung in Programme und Geräte oder das Gestalten einer Setliste. Selbstverständlich stehen dem Beat-Nachwuchs professionelle DJs zur Seite.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben die Möglichkeit, als DJ-Crew bei der „nachtfrequenz – Nacht der Jugendkultur“ im September aufzulegen und zu zeigen, was sie in den Workshops gelernt haben. Die Workshops werden im Rahmen des Projekts „Create Music“ vom Kultursekretariat Gütersloh gefördert.

 

Quelle

Meistgelesene Artikel

Ein närrisches Märchen: Rosenmontag 2024 – Beckums Zauberland erwacht in Narrenpracht
Lokales

Wo Narren tanzen und Kapellen klingen, Beckums Märchenumzug lässt Herzen springen

weiterlesen...
Weiberkarneval 2024: Beckums Närrinnen erobern die Innenstadt
Lokales

Rumskedi – Helau, die Weiber stehl‘n die Show!

weiterlesen...
Rosenmontagszug im Beckum
Lokales

am Montag, 12. Februar 2024

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Buchtipp der Woche:
Allgemeines

Empfohlen von der Buchhandlung Margret Holota in Beckum

weiterlesen...
Buchtipp der Woche:
Allgemeines

Empfohlen von der Buchhandlung Margret Holota in Beckum

weiterlesen...