24. August 2018 / Allgemeines

Großer Aktionstag am St. Elisabeth-Hospital Beckum

170 Jahre Krankenhaus in Beckum – 5 Jahre Qualitätsverbund Geriatrie

Großer Aktionstag am St. Elisabeth-Hospital Beckum

Anzeige

Einen großen Aktionstag für die ganze Familie wird es am Sonntag, 2. September 2018, in der Zeit von 11 bis 16 Uhr, am St. Elisabeth-Hospital Beckum geben. Unter dem Motto „170 Jahre Ihr Krankenhaus“, werden die Abteilungen ihre Türen öffnen und sich der Öffentlichkeit präsentieren.

„Wir möchten alle Menschen aus Nah und Fern herzlich einladen, am 2. September zu uns ins Beckumer Krankenhaus zu kommen, unser Krankenhaus zu erleben und die verschiedenen Abteilungen kennenzulernen“, erklärt der Ärztliche Direktor, Guido H. Boucsein.

Unter dem Motto „5 Minuten für Ihre Gesundheit“ wird im Erdgeschoss der Blutzucker und der Blutdruck gemessen und auf Wunsch ein Ultraschall der Schilddrüse oder der Niere durchgeführt. Für alle Kinder dürfte die Teddybärenambulanz ein Highlight darstellen, denn sie dürfen mit ihrem Kuscheltier oder ihrer Puppe kommen, um zu berichten, welche Beschwerden vorliegen. Natürlich gibt es wie in einer echten Arztpraxis auch einen Wartebereich, bevor der „Patient“ behandelt wird und mit einer schriftlichen Diagnose die „Teddybärenambulanz“ wieder verlässt.

Mittels Pfeilen werden alle Interessierten auf einen Rundgang durch das Krankenhaus mitgenommen, der vom Erdgeschoss in die 1. Etage führt. In der Endoskopieabteilung besteht die Möglichkeit eine Magenspiegelung am Modell durchzuführen. Daneben können Interessierte hier Informationen zur Ernährungstherapie erhalten und auch der BIA-Wert wird gemessen. Was das genau ist, erfahren Sie vor Ort. Sicherlich große Nachfrage wird es beim Herzultraschall geben, der auf dieser Etage vom Oberarzt Dr. med. Abdul Monem Charif, Facharzt für Innere Medizin, angeboten wird. Weiter geht es dann in der Radiologie, wo Bilder aus der Angiographie präsentiert werden. Einen Moment der Ruhe können alle Besucher in der Kapelle genießen.

„Der Rundgang führt anschließend in die zweite Etage, in der die Operationssäle geöffnet sind. Hier erwarten die Interessierten Aktionen der Allgemeinchirurgie, der Urologie, der Orthopädie, der Anästhesie und der Schulterchirurgie“, so der ärztliche Direktor. Im Aufwachraum wird das Fachpersonal Informationen zu Narkosetechniken und der Intensivtherapie geben. Auch die Reanimation kann an einer Puppe praktisch geübt werden. Doch damit nicht genug, ebenfalls auf der zweiten Etage kann die Tagesklinik in Augenschein genommen werden und ein Rollatorparcours lädt genauso zum Mitmachen ein, wie ein Schätzspiel.

Neben dem Förderverein „Freunde und Förderer des Beckumer Krankenhauses“ sind hier zahlreiche Stände von Kooperationspartnern angesiedelt, zu denen die Hospizgruppe, die Rheuma-Liga und das DRK mit Informationen zum Hausnotruf gehören. Auch zum Thema Organspende wird es einen Informationsstand geben.

Von der 2. Etage aus führt der Rundgang zurück ins Erdgeschoss und hier entweder in die Aufzugsvorhalle, in der es Informationen zur Hygiene und zur Arzneimittelsicherheit gibt oder in die Cafeteria, in der leckerer Kuchen, frische Waffeln und Getränke angeboten werden. Seitens der Zentralen Krankenpflegeschule gibt es hier Informationen zu den verschiedenen Ausbildungsberufen, die es im Krankenhaus gibt. Wer an medizinischen Themen interessiert ist, kann sich einen oder auch mehrere der halbstündigen Vorträge der Chefärzte aus ihrem Fachgebiet im Elisabeth-Foyer anhören. Auch das Abschiedshaus, am Dalmerweg, kann an diesem Tag besichtigt werden.

Auf dem Außengelände wird es Leckeres vom Grill und kühle Getränke geben. Ebenfalls auf dem Außengelände vertreten, ist ein Fahrzeug des THW sowie ein Krankenwagen. Für Kinder steht eine Hüpfburg zur Verfügung, neben der auch das beliebte Kinderschminken angeboten wird.

„Trotz des Aktionstages wird am 2. September eine Notfallversorgung an unserem Krankenhaus möglich sein“, so der Pflegedirektor Michael Blank.

Meistgelesene Artikel

Ein närrisches Märchen: Rosenmontag 2024 – Beckums Zauberland erwacht in Narrenpracht
Lokales

Wo Narren tanzen und Kapellen klingen, Beckums Märchenumzug lässt Herzen springen

weiterlesen...
Weiberkarneval 2024: Beckums Närrinnen erobern die Innenstadt
Lokales

Rumskedi – Helau, die Weiber stehl‘n die Show!

weiterlesen...
Raubüberfall in Beckumer K+K Markt
Polizeimeldung

Täter bedrohen Kassiererin mit Pistole

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Buchtipp der Woche:
Allgemeines

Empfohlen von der Buchhandlung Margret Holota in Beckum

weiterlesen...
Buchtipp der Woche:
Allgemeines

Empfohlen von der Buchhandlung Margret Holota in Beckum

weiterlesen...