3. Mai 2017 / Allgemeines

Glasfaser-Ausbau Vellern: Planungen schreiten voran

Im kommenden Monat werden die Auftragsbestätigungen versandt.

Glasfaser-Ausbau Vellern: Planungen schreiten voran

Nachdem 55%  der Haushalte in Beckum-Vellern einen Auftrag bei HeLi NET eingereicht haben, schreiten die Ausbauplanungen des Kooperationsprojektes mit der Energieversorgung Beckum (evb) voran. Damit gehen die Vorbereitungen für die Ausschreibung bezüglich der Suche nach einem Tiefbau-Unternehmen einher. Diese Ausschreibung soll im Juni verschickt werden.

 

„Nach Eingang der Bewerbungen innerhalb einer vorgeschriebenen Frist, werden wir die Angebote prüfen, auswerten und letztlich eine Beauftragung veranlassen. Das wird etwa im Oktober abgeschlossen sein“, beschreibt evb-Geschäftsführer Dennis Schenk die nächsten notwendigen Schritte hin zum schnellen Internet.

 

Mit einem Baustart rechnet die HeLiNET Projektleiterin Christiane Hellmich Anfang 2018: „Nach und nach können ab Frühjahr 2018 dann die ersten Kunden aufgeschaltet werden und kommen in den Genuss des Komforts Ihres Glasfaseranschlusses.“ Mit der Fertigstellung der gesamten Baumaßnahme wird etwa im darauffolgenden Sommer gerechnet.

 

Bis dahin müssen sich die Bürgerinnen und Bürger also noch ein wenig gedulden. Das Ziel ist aber in Sichtweite und im kommenden Monat werden die Auftragsbestätigungen versandt. Interessenten können sich weiterhin unter 02381 874-5050 oder beratung@helinet.de an die HeLi NET wenden und sich über die jetzt nach der Nachfragebündelung geltenden Konditionen informieren. Eines vorab: Wer sich noch für einen Glasfaseranschluss entscheiden möchte, spart weiterhin die Baukosten. Und das genau so lange, bis  der Bagger am Haus vorbei ist.

 

Quelle

 

 

Weitere Artikel derselben Kategorie