24. Januar 2019 / Allgemeines

Gestohlene EC-Karte eingesetzt - Fahndung nach Tatverdächtiger

Polizeimeldung

Es folgt eine Meldung der Polizei Warendorf:

Am Samstag, 03.11.2018, befand sich eine 68-jährige Beckumerin zum Einkaufen in einem Verbrauchermarkt auf dem Lippweg in Beckum. Beim Einkauf sprach eine unbekannte männliche Person, die Einkaufswaren in den Händen hielt, die 68-Jährige an. Er bat die Beckumerin, ihm eine Flasche Sekt aus dem Regal zu geben. Sie kam der Bitte nach.

Später stellte die Beckumerin an der Kasse den Diebstahl der Geldbörse, in der sich auch ihre EC-Karte befand, fest. Am selben Tag setzte eine unbekannte weibliche Person die gestohlene EC-Karte an einem Geldautomaten der Sparkasse auf der Oststraße in Beckum ein. Hierbei wurde sie fotografiert.

Wer kann Angaben zu der abgebildeten Person machen? Hinweise nimmt die Polizei Beckum, Telefon 02521/911-0, oder per E-Mail an poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

 

Quelle

Meistgelesene Artikel

Schließung der Berkemeier Home Company in Beckum
Lokales

Gemeinsam die deutsche Mannschaft im EM-Viertelfinale anfeuern!

weiterlesen...
Sperrung der K25 zwischen Beckum und Ahlen
Lokales

Eine Umleitung wird eingerichtet!

weiterlesen...
Neue Königspaare 2024 der Schützengilde Sandkuhle stehen fest
Lokales

Horrido - Justin Hermböding regiert die Jungschützen, Frank Rößler die Altschützen

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...