30. Juni 2019 / Allgemeines

Gerstenernte in Beckum in vollem Gange

„Bei der Gerste sind gute Erntemengen zu erwarten."

Anzeige

In Beckum ist die Ernte der Gerste seit heute in vollem Gange. Für die Landwirte ist das aktuelle warme und trockene Wetter ideal für die Gerstenernte. „Bei der Gerste sind gute Erntemengen zu erwarten, da im Frühjahr regelmäßig Regen gefallen ist“, erklärt Andreas Willenbrink.

Die jetzige Trockenheit ist allerdings für den Raps und die weiteren Getreidearten nicht förderlich, denn diese würde jetzt Wasser benötigen, um die Körner ausbilden zu können. Falls es in den nächsten Tagen keinen Niederschlag geben sollte, besteht die Gefahr, dass es hierbei zu erheblichen Ernteeinbußen kommen könnte. Ähnlich ist es bei dem Mais und den Wiesen, die dringend Regen für das Wachstum brauchen, um nicht zu vertrocknen.

Gerade in den Außenbereichen sollten Radfahrer, Fußgänger und auch Autofahrer aufmerksam sein, wenn sie große Erntemaschinen sehen, denn der „tote Winkel“ stellt immer wieder eine Gefahr da. „Wenn alle umsichtig agieren,  können gefährliche Situationen vermieden werden“, so Andreas Willenbrink.

Von Elisabeth Eickmeier

 

 

Meistgelesene Artikel

Absage der 800-Jahr-Feier in Beckum
Lokales

Fehlkalkulationen im Haushaltsplan

weiterlesen...
Der RUMMELskedi bringt historischen Flair zu Beckums 800-Jahr-Feier
Lokales

Jahrmarkt der FILOUmenalen historischen Superlative

weiterlesen...
Beckums großes Jubiläumswochenende
Lokales

800 Jahre Beckum und 41. Westfälischer Hansetag

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Unfallstatistik 2023: Erneuter Anstieg der Verkehrsunfälle insbesondere innerorts
Allgemeines

Kreispolizeibehörde stellt die Unfallzahlen 2023 vor

weiterlesen...