18. Januar 2020 / Allgemeines

Fußgängerin bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Polizeimeldung

Es folgt eine Meldung der Polizei Warendorf:

Am 17.01.2020, 13.30 Uhr überquerte ein 12-jähriges Mädchen aus Beckum zu Fuß den Lippweg in Höhe der Hausnummer 33. Zeitgleich befuhr eine 51-jährige Frau aus Langenberg mit ihrem PKW den Lippweg in Fahrtrichtung Innenstadt. In Höhe der Unfallstelle kam es zum Zusammenstoß mit der Fußgängerin.

Diese wurde beim dem Aufprall leicht verletzt und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. An dem PKW entstand leichter Sachschaden.

 

Quelle1

Quelle2

 

 

Meistgelesene Artikel

Wolf in Beckum gesichtet
Lokales

Facebookgruppe "Beckumer helfen Beckumern" diskutiert

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...
Umgang mit Daten, Cybergewalt und gefährdende Medieninhalte
Allgemeines

Kriminalpräventiver Workshop für Lehrkräfte im Kreis Warendorf

weiterlesen...