24. Juni 2020 / Allgemeines

Fünf Neuinfektionen mit dem Coronavirus

Meldung des Kreises

Der Kreis Warendorf meldet am Mittwoch fünf Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Die Gesamtzahl ist mit 714 unverändert. Weil gleichzeitig fünf Infizierte nicht mehr im Kreis Warendorf gemeldet sind und zwei Personen gesundet sind, ist die Zahl der aktuell Erkrankten im Vergleich zum Vortag auf 209 gesunken. In Zusammenhang mit dem Coronavirus sind bislang 20 Menschen aus dem Kreis Warendorf verstorben.

Die ermittelte Sieben-Tage-Inzidenz je 100.000 Einwohner beträgt 66,2.

Die aktuellen Fallzahlen der Städte und Gemeinden im Überblick:

• Ahlen: 101 gemeldete Infektionsfälle, davon 84 Gesundete, 10 Verstorbene, 7 akut Erkrankte
• Beckum: 45 Infektionen, davon 29 Gesundete, 1 Verstorbener, 15 akut Erkrankte
• Beelen: 13 Infektionen, davon 11 Gesundete, 2 akut Erkrankte
• Drensteinfurt: 42 Infektionen, davon 40 Gesundete, 2 Verstorbene
• Ennigerloh: 41 Infektionen, davon 25 Gesundete, 16 akut Erkrankte
• Everswinkel: 33 Infektionen, davon 33 Gesundete
• Oelde: 217 Infektionen, davon 62 Gesundete, 5 Verstorbene, 150 akut Erkrankte
• Ostbevern: 11 Infektionen, davon 10 Gesundete, 1 Verstorbener
• Sassenberg: 30 Infektionen, davon 22 Gesundete, 8 akut Erkrankte
• Sendenhorst: 39 Infektionen, davon 39 Gesundete
• Telgte: 42 Infektionen, davon 42 Gesundete
• Wadersloh: 34 Infektionen, davon 29 Gesundete, 5 akut Erkrankte
• Warendorf: 66 Infektionen, davon 59 Gesundete, 1 Verstorbener, 6 akut Erkrankte

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel:

Das könnte Dich auch interessieren:

Landrat im Gespräch mit der Bundeskanzlerin
Allgemeines

Situation im Kreis Warendorf ist auch Thema in Berlin

weiterlesen...