1. Dezember 2023 / Allgemeines

„Freunde und Förderer des Beckumer Krankenhauses e.V.“ ziehen positive Bilanz

Mitgliederversammlung Förderverein

Auf der 17. Mitgliederversammlung zogen die „Freunde und Förderer des Beckumer Krankenhauses e.V.“ eine positive Bilanz.  

Dirk Komitsch, 1. Vorsitzender des Vereins, bedankte sich für die Spendenbereitschaft der Bevölkerung, mit der Investitionen getätigt werden können, die allen Patientinnen und Patienten des heimischen Krankenhauses zugutekommen. Finanziert wurde mit diesen Geldern beispielsweise die Durchführung der Tanztherapie in der Geriatrie und noch in diesem Jahr sind Anschaffungen aus Spendengeldern geplant.                      . 

„Unser Dank gilt vor allem allen Mitarbeitenden des St. Elisabeth-Hospitals Beckum, die auch in diesem Jahr einen hohen Einsatz geleistet haben“, so Komitsch. 

Der Referent der kaufmännischen Direktion des St. Elisabeth-Hospitals Beckum, Florian Niermann, bedankte sich für die Unterstützung durch den Förderverein und ließ die Aktivitäten des Hauses im Jahr 2022/2023 Revue passieren. Im Rahmen des Ideen-Managements, welches von einem aktiven Austausch mit den Mitarbeitenden geprägt ist, wurden Überlegungen zu Anschaffungen seitens des Fördervereins vorgestellt.

Dirk Komitsch berichtete, dass immer öfter bei Beerdigungen auf Blumenspenden verzichtet und stattdessen die wichtige Arbeit des Fördervereins „Freunde und Förderer des Beckumer Krankenhauses e.V.“ unterstützt würde. So könne das Krankenhaus sowie seine Patientinnen und Patienten davon profitieren. 

Die Mitgliederversammlung entlastete den Vorstand, nachdem die ordnungsgemäße Kassenführung durch Jörn Volkmann bestätigt wurde. Bei der Wahl des Vorsitzenden wurde Dirk Komitsch einstimmig in seiner Position bestätigt, Christiane Wessel bleibt stellvertretende Vorsitzende, Kassierer bleibt das Vereinsmitglied, Jörn Volkmann, als Kassenprüfer wurden Elisabeth Aka und Dr. Rudolf Grothues einstimmig gewählt, Schriftführer bleibt wie bisher Christian Dütz.

 

Bildunterzeile:
Gut aufgestellt ist der Förderverein des Beckumer Krankenhauses (v.l.): Florian Niermann, Dirk Komitsch, Elisabeth Aka, Christian Dütz und Jörn Volkmann.

 

Meistgelesene Artikel

Ein närrisches Märchen: Rosenmontag 2024 – Beckums Zauberland erwacht in Narrenpracht
Lokales

Wo Narren tanzen und Kapellen klingen, Beckums Märchenumzug lässt Herzen springen

weiterlesen...
Weiberkarneval 2024: Beckums Närrinnen erobern die Innenstadt
Lokales

Rumskedi – Helau, die Weiber stehl‘n die Show!

weiterlesen...
Raubüberfall in Beckumer K+K Markt
Polizeimeldung

Täter bedrohen Kassiererin mit Pistole

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Buchtipp der Woche:
Allgemeines

Empfohlen von der Buchhandlung Margret Holota in Beckum

weiterlesen...
Buchtipp der Woche:
Allgemeines

Empfohlen von der Buchhandlung Margret Holota in Beckum

weiterlesen...