11. Juni 2018 / Allgemeines

„Freunde und Förderer des Beckumer Krankenhauses e.V.“ ziehen positive Bilanz

St. Elisabeth-Hospital Beckum

„Freunde und Förderer des Beckumer Krankenhauses e.V.“ ziehen positive Bilanz

Auf der Mitgliederversammlung zogen die „Freunde und Förderer des Beckumer Krankenhauses e.V.“ eine positive Bilanz. 

Dirk Komitsch, 1. Vorsitzender des Vereins, bedankte sich für die Spendenbereitschaft der Bevölkerung, mit der Investitionen getätigt werden konnten, die allen Patientinnen und Patienten des heimischen Krankenhauses zu Gute kommen. Finanziert wurde mit diesen Geldern die Anschaffung von zehn Komfortliegesesseln, die ihren Platz in den Ruheräumen der geriatrischen Tagesklinik gefunden haben, eine Reanimationspuppe für Notfallunterweisungen (Erste Hilfe-Schulungen),  Materialien für den Kunstkurs des Albertus-Magnus-Gymnasiums, mit denen Bilder für den Flur der Intensivstation erstellt wurden und vieles mehr. Auch im vergangenen Jahr wurde die Krebsberatungsstelle am Krankenhaus wieder durch die Sparkasse Beckum-Wadersloh finanziell unterstützt. Außerdem gab es wie seit vielen Jahren im Jahr 2017 die Spendenaktion von Blumensträußen der Firma Blumen Olbert zur Weihnachtszeit und eine von der Firma REWE Schürbüscher gesponserte „Nikolausaktion“ für Patienten/innen und die Mitarbeiter/innen.

Die Kaufmännische Direktorin des St. Elisabeth-Hospitals Beckum, Vanessa Gürkan, bedankte sich für die Unterstützung durch den Förderverein, ließ die Aktivitäten des Hauses im Jahr 2017 Revue passieren und gab einen Ausblick auf das Jahr 2018.

Dirk Komitsch erklärte, dass wiederholt Menschen dazu übergegangen seien, bei Beerdigungen auf Blumenspenden zu verzichten und lieber um eine Spende für den Förderverein „Freunde und Förderer des Beckumer Krankenhauses e.V.“ zu bitten. Dies unterstreiche den Stellenwert des heimischen Krankenhauses.

Die Mitgliederversammlung entlastete den Vorstand und wählte einstimmig die stellvertretende Vorsitzende  Christiane Wessel, den Geschäftsführer, Peter Frölich, sowie den Schriftführer, Christian Dütz wieder. Die ordnungsgemäße Kassenführung durch den Geschäftsführer, Peter Frölich, wurde bestätigt.

 

Zum Foto: 
Einstimmig wiedergewählt wurden Christian Dütz,  Christiane Wessel und Peter Frölich (v.l.). Darüber freute sich der 1. Vorsitzende Dirk Komitsch (3.v.l.).

Meistgelesene Artikel

Schließung der Berkemeier Home Company in Beckum
Lokales

Gemeinsam die deutsche Mannschaft im EM-Viertelfinale anfeuern!

weiterlesen...
Neue Königspaare 2024 der Schützengilde Sandkuhle stehen fest
Lokales

Horrido - Justin Hermböding regiert die Jungschützen, Frank Rößler die Altschützen

weiterlesen...
Automatische Parküberwachung auf EDEKA-Parkplatz in Beckum
Meldung der Stadt Beckum

Stadt Beckum ab 1. Juli nicht mehr für Überwachung zuständig

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...