21. November 2018 / Allgemeines

Freudige Gesichter dank Förderverein der Industrie

Am gestrigen Dienstag.

Freudige Gesichter dank Förderverein der Industrie

Freudige Gesichter gab es in dieser Woche bei den Kindern der Mühlenkinder-Kita  und bei den Schülern der Vinzenz-von-Paul und Overbergschule in Beckum:

Sie bekamen vom Förderverein der Industrie "Gemeinsam/ Zukunft/ Leben" je 5 WM-Fussbälle geschenkt , die Franz-Josef Bütfering und Wolfgang Hoss im Namen des Fördervereins überreichten.
Hintergrund war ein WM-Tippspiel , dass der Fördeverein gemeinsam mit der Agentur C4C anlässlich der Fussball-WM in Russland in diesem Sommer veranstaltete. Die nicht abgerufenen Preise wurden nun sowohl der KITA als auch der Fussball-AG geschenkt.

"Unsere Industrie- Initiative fördert nachhaltig das Miteinander von Industrie und Bevölkerung; gerade das Wohl von Kindern, Schülern und Azubis in unserer Region liegt uns langfristig am Herzen", erläutern die beiden Vertreter der nordwestfälischen Intiative ihre Spende.

Neben vielen weiteren Aktionen findet einmal jährlich ein "Social Day" statt, an dem die Azubis der heimischen Industrie soziale Projekte durchführen; allein in 2018 mit über 600 Azubis an 13 Standorten in Nordwestfalen.     

Die Bilder zeigen : Franz-Josef Bütfering und Wolfgang Hoss vom Förderverein Initiative Industrie " Gemeinsam/ Zukunft / Leben mit Kindern der Mühlenkinder - KITA bzw . Schülern und Lehrern der Fussball AG Vinzenz-von Paul Schule und Overbergschule in Beckum

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klimabündnis im Kreis Warendorf kooperiert mit der Reckendrees-Stiftung Enniger
Allgemeines

Im Gespräch konnten viele Projektideen entwickelt werden

weiterlesen...
Stadtradeln 2024: Anmeldung ab sofort möglich
Allgemeines

Kreisweites Stadtradeln und Schulradeln im Kreis Warendorf

weiterlesen...